die-rente.de die-rente.de
Home Themen Gesetzliche Rente Betriebliche Rente Private Rente Geschichte Hilfe und Beratung Impressum
Direktversicherung
Pensionsfonds
Unterstützungskasse
Pensionskasse
Riester-Rente
Der Pensionsfonds
Hierbei handelt es sich um eine rechtlich selbständige Einrichtung, die der Aufsicht des Bundesaufsichtsamtes für das Versicherungswesen unterliegt und in Form einer Aktiengesellschaft oder eines Pensionsfondsvereins betrieben werden kann. Sie kann von einem Arbeitgeber oder branchenübergreifend gegründet werden und darf keine Kapitalleistungen, sondern ausschließlich Rentenleistungen gewähren.

Dieser Versorgungsträger zahlt lebenslange kapitalgedeckte Altersrenten in Höhe der vom Arbeitgeber erbrachten Versorgungszusagen, auf die der Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch hat. Außerdem kann der Fonds Hinterbliebenen- und Invaliditätsleistungen vorsehen.

Hier bestehen Fördermöglichkeiten in der Form, dass Beiträge bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung steuerfrei und darüber hinaus die Beiträge bis zur genannten Höhe sozialversicherungsfrei sind (bei Entgeltumwandlung nur bis einschließlich 2008). Anderenfalls besteht die Möglichkeit die "Riester-Förderung" in Anspruch zu nehmen, wenn die Beiträge aus versteuerten und mit Sozialabgaben belastetem Entgelt stammen.

Spätere Leistungen des Pensionsfonds müssen als sonstige Einkünfte voll versteuert werden, aber können wegen der geringen Einkommen im Alter auch dann steuerfrei sein.
Anzeige
top top back zurück